Sommer ist Hochsaison für Diebe von Elektro Klapprad, Fahrrad und Roller. Zu keiner anderen Zeit werden so viele Zweiräder gestohlen wie jetzt. „Nur mal eben schnell“ abgestellt gönnt sich der Besitzer 100 Meter weiter ein Eis oder Alster – und schon ist der Dieb mit dem Rad  auf und davon. Doch selbst wenn man sein Gefährt abschließt, ist man nicht sicher. Draht- und einfache Kabelschlösser sind schnell geknackt. Im besonderen Fokus der Diebe: das Elektro Klapprad, denn dieses besitzt einen hohen Wiederverkaufwert.

Was kann man also tun? Vorsorge ist hier der beste Schutz! Deshalb steht zu Beginn die Registrierung des Rades. Jede Gemeinde bietet inzwischen so einen Service an, der ganz leicht online erledigt werden kann. Regelmäßig bieten Polizei und Vereine, wie der ADFV, VCD oder VDS, auch Registrierungsaktionen an. Hier kann man mit seinem Elektro Klapprad vorbei schauen und sich schnell erfassen lassen. Die Registrierung ist später hilfreich beim Wiederfinden eines gestohlenen Fahrrades und erschwert dem Dieb den Verkauf. Für die Registrierung benötigt man die Rahmennummer. Bei einem Movena Elektro Klapprad befindet sich diese links unter dem Tretlager.

abus-bordo-granit-x-plus-6400-85

Des Weiteren lohnt sich die Anschaffung eines hochwertigen Panzer-, Stahlkabel- oder Faltschloss, wie das ABUS Granit XPlus 6500/85. Zwar können auch diese geknackt werden, jedoch nur mit viel Geduld und größerem Werkzeug. Diebe vermeiden solchen Aufwand in der Regel und wenden sich leichter zu entwendenden Diebesgut zu.

Wurde das Elektro Klapprad gestohlen,  gibt es eine Reihe von Suchmöglichkeiten

Die Polizei informieren. Hierfür wird die Fahrgestellnummer benötigt. Auch Fotos des Rades und Infos über besondere Merkmale sind hilfreich.

Die Reichweite der sozialen Medien nutzen. Suchmeldungen auf Facebook und Co werden gerne geteilt und verbreiten sich so sehr schnell. Mit dem Einrichten eines „Google-Alert“ kann man sich zudem über passende Informationen im Netz benachrichtigen lassen. Taucht dort ein Elektro Klapprad auf, das zu der angelegten Definition passt, erhält man umgehend eine Info.

Sich dort umschauen, wo Fahrräder verkauft werden. Das sind zum Beispiel Flohmärkte, Fahrradbörsen, Secondhand Händler, etc. Entdecken Sie dort ihr Elektrofahrrad, so kontaktieren Sie die Polizei und geheDas sind zum Beispiel Flohmärkte, Fahrradbörsen, Secondhand Händler, etc. Entdecken Sie dort ihr Elektro Klapprad so kontaktieren Sie die Polizei und gehen bitte nicht selbst auf den Händler zu!